Aktivitäten, die Sie in Zagreb nicht verpassen dürfen

Die Sie während Ihres gesundheitstouristischen Besuches zu Zagreb nicht verpassen dürfen

zagreb, rooftop, cathedral
Marko Mihaljević / Zagreb Tourist Board

Zagreb, eine der ältesten Städte Mitteleuropas mit einer fast 1000 Jahre alten Geschichte, bietet zahlreiche Aktivitäten, die Sie begeistern.

Besuchen Sie seine zahlreichen modernen und traditionellen Museen, hören Sie die Gitarrenmusik von lokalen Gitarrenspielern während Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen der Stadt wandern, den Geruch des Marktes Dolac im Zentrum riechen, ein einmaliges Gericht Štrukli probieren und eine zärtliche Freundschaft mit Flora und Fauna in den Stadtparks von Zagreb schließen.

Ohne Weiteres bringen wir unsere Auswahl von fünf Aktivitäten, die Sie während Ihres gesundheitstouristischen Besuches zu Zagreb nicht verpassen dürfen.

Nehmen Sie eine Fahrt mit der berühmten Standseilbahn

Die Zagreber Standseilbahn hält den Weltrekord als kürzeste Standseilbahn der Welt. Seit 1890 verbindet die 66 Meter lange Auffahrt die obere und untere Stadt von Zagreb und transportiert die Bürger mit einer wunderschönen Aussicht.

Für nur 5 Kuna genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf Zagreb, während die Standseilbahn langsam zur Strossmayer-Promenade in der oberen Stadt steigt oder direkt nach Ilica in der Unteren Stadt absteigt.

Wenn Ihr Ziel die untere Stadt ist, besuchen Sie die einzige glutenfreie Filiale der Bäckerei Vincek, die Vis a Vis-Bäckerei, die nur einen Schritt von der Standseilbahnstation entfernt liegt. Wenn Ihr Ziel in der Oberen Stadt liegt, bietet die Strossmayer-Promenade eines der besten Panoramen der Stadt und ist häufig mit Essens- und Musikständen übersät, insbesondere während der Sommerveranstaltungen und der Adventszeit.

Zagreb
© Marko VrdoljakZagreb's funicular makes for a safe, short - and sweet - ride

Wandern Sie durch den Markt Dolac

Der Markt Dolac trägt einen wirklich passenden Spitznamen – „der Bauch von Zagreb“. Dieser Open-Air-Markt arbeitet während des ganzen Jahres, und sogar die regenreichsten Tage verhindern die Hersteller und Verkäufer nicht, dass sie jeden Tag auf den Markt kommen. Hier finden Sie alles, vom frischen Obst und Gemüse bis zu den örtlichen Fleischstücken und handgemachten Souvenirs.

Kaufen Sie sich einen Korb von frischem Brot, Käse und Obst und genießen Sie ein Picknick im naheliegenden Park Zrinjevac – oder besuchen Sie eines der naheliegenden Restaurants (die ihre Zutaten auf dem Markt anschaffen) und genießen die Meisterstücke von traumhaften Zagreber Köchen.

Dolac
© Sanjin Kaštelan

Genießen Sie die Štrukli im Hotel Esplanade

Seit der offiziellen Eröffnung am 22. April 1925 ist Hotel Esplanade für fast 100 Jahre ein Denkmal von kultureller Bedeutung. Schauspieler, Unterhalter, Geschäftsleute und Politiker strömten in Zeiten der Not und des Trostes zum Esplanade, und Esplanade begrüßte sie immer ohne Zögern mit offenen Händen. Das renovierte Hotel verbindet das zeitlose Art deco mit dem modernen Luxus, um jedem Gast eine weltklassige Erfahrung zu ermöglichen.

Maestro-Chefin Ana Grgić überwacht die Küche des Hotelrestaurants Zinfadel, ungeachtet davon, ob es sich um ein von seinen eleganten mediteranischen Gerichten, regionale Küche oder um die weltliche Fusionsküche handelt. Sie werden nichts falsch machen, egal für welche Mahlzeit Sie sich entscheiden - aber viele Einheimische werden Ihnen sagen, dass ein Besuch der Esplanade ohne Štrukli, ein traditionelles Gebäck mit Käsefüllung, nicht komplett ist.

Esplanade Zagreb nennt seine Štrukli "traditionellen handgezeichneten Teig, gefüllt mit Frischkäse, garniert mit feiner Sahne und im Ofen gebacken". Dies ist eine authentische, köstliche Erfahrung, die sich niemand verweigern sollte!

Zagreb's grande dame
© Rajan MilosevicZagreb's grande dame

Klettern Sie auf den schönen Turm Lotrščak

Der Turm Lotrščak wurde erstmals im 13. Jahrhundert gebaut mit der Absicht, das Gebiet um das südliche Stadttor (heutige Strossmayer-Promenade) vor Einfällen zu schützen.

Der Name des Turms wurde von der lateinischen Phrase campana latrunculorum abgeleitet, was „Glocke der Diebe“ bedeutet. Abends klingelte die Glocke, um das Schließen des Stadttors zu signalisieren. Nach dem Angriff der osmanischen Armee während des 16. Jahrhunderts verlor der Turm seinen Schutzzweck. Er wurde 1857 renoviert mit zwei zusätzlichen Stöcken und einem Ausschau auf dem Dach.

Um heute auf die Spitze des Turms zu gelangen, müssen Sie einige Stufen hinaufsteigen, aber die Aussicht ist es absolut wert. Die kreisförmige Promenade befindet sich oben, sodass Sie den Kreis umrunden können, während Sie die warmen Terrakottadächer von Zagreb und zahlreiche Wolkenkratzer beobachten.

Als zusätzlichen Bonus schießt mittags eine Kanone aus dem Turm - und zwar jeden Tag! Dieser Schall mit einer langen Tradition prägt den Menschen in Zagreb in den letzten 200 Jahren den Mittag.

Lotrščak Tower
© ilijaaA courtyard view of the lovely Lotrščak Tower

St.-Markus-Kirche

Diese Kirche aus dem 13. Jahrhundert ist eines der bekanntesten und buntesten Wahrzeichen von Zagreb. Obwohl ihre Grundsteine aus den 1200-er Jahren stammen, wurde sein charakteristisch stark mit Kopfsteinpflaster verlegtes Dach im 19. Jahrhundert hinzugefügt. Ein wunderbarer Dekor stellt mittelalterliche Wappen des Königreichs Kroatien, Slawonien und Dalmatien von der linken Seite dar, und das heutige Wappen Zagrebs von der rechten Seite. Im Inneren der Kirche können Sie die Meisterwerke der bekanntesten kroatischen Künstler genießen, beispielsweise die des Bildhauers Ivan Meštrović.

Die Kirche befindet sich auf dem gleichnamigen Platz, der von historischen Gebäuden umgeben ist, in denen sich die wichtigsten Orte der kroatischen Regierung (an sich wertvolle Kulturdenkmäler) befinden. Diese dekorierten Paläste sind der Sitz der kroatischen Regierung, das Büro des Premierministers und die Sitzungssäle des Kroatischen Sabor.

Saint Mark's square in Zagreb is home to the namesake church, which dates back to the 13th century, and surrounding Croatian Parliament buildings
© Alexis Bross